Skip to content

Klar ist man da versucht, etwas Lustiges zu schreiben. Aber warum? Weshalb soll man nicht eine Oper bauen? Und warum nicht in Hamburg? Das hat Rene Benno nämlich angeblich vor. Gemeinsam mit Klaus-Michael Kühne, einem 84-jährigen Milliardär, der in den letzten Jahren mit seinem großen Engagement für den HSV auffiel. (Leider fruchtete das Investment nicht so wirklich). Jetzt also die große Oper. Hamburg hat zwar eine, die ist aber schiach und schlecht. 300 bis 400 Millionen Euro soll ein Neubau kosten, die alte Oper hingegen könnte man wegreisen und dafür etwas anderes hinbauen. Ah! Dieses Konzept klingt in Kombination mit Benno schon wieder vertraut.

X
X