Skip to content

Und munter geht das Hotel eröffnen weiter. Eine Geschichte dazu habe ich unter dem Titel “Update oder abgedreht” zuletzt auch im Falstaff Living (ab Seite 170) geschrieben. Weil: es ist schon beeindruckend, wie unterschiedlich sich die Hotelbranche gerade entwickelt.

Die großen Konzerne jedenfalls starten sogar mit neuen Marken. Hyatt hat im November in Düsseldorf das erste Haus der neuen The Unbound Collection im DACH-Raum aufgemacht. Die Linie folgt dem derzeit allgemeinen Trend der großen Häuser, ein individuelles, regionales Design mit dem Markenversprechen zu verbinden.

Im Falle der Düsseldorfer Immobilie referenziert man auf die Zeit, in der der neobraocken Justizpalast errichtet wurde. Es war damit auch Schauplatz für einige bedeutende historische Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Fesch – finde ich – vor allem für Düsseldorf.

Fotos: Hyatt

X
X