Skip to content

Das gefiel der IG Passivhaus Vorarlberg und dem Energieinstitut Vorarlberg gar nicht! Eine Studie von Rhomberg und der FH Vorarlberg übte deutliche Kritik an den sonst immer über den Klee hinaus gelobten Passivhäusern. Unter anderem kam sie zu dem Schluss, dass Passivhäuser einen höheren Heizenergieverbrauch als Niedrigenergiehäuser haben. Auch die vollkommene Abhängigkeit vom Nutzerverhalten stellt die Untersuchung in den Mittelpunkt.

Die Studie von Rhomberg Bau und der FH Vorarlberg weise aber deutliche Mängel auf, wettert die IG Passivhaus Vorarlberg. „Es ist allein schon fraglich, bei einer Stichprobe von nur acht Wohnungen allgemeine Aussagen treffen zu wollen“, so der Geschäftsführer der IG Passivhaus Vorarlberg Günther Diem.

X
X