Skip to content

ÖBBDie ÖBB ist in ihrem neuen Hauptquartier, mehrere Medien berichteten darüber. „Der Umzug war sehr komplex (8 ÖBB-Teilgesellschaften, 18 Quellstandorte, 4 Zielstandorte) sowie durch den sehr enge Zeitplan eine enorme Herausforderung”; resümiert Andreas Gnesda, der als Berater nach einem europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren mit den Leistungsbereichen Belegungsplanung, Kommunikation und Change Management sowie dem Umzugsmanagement betraut wurde.
Der Ablauf sah schließlich Umzüge an 10 aufeinanderfolgenden Wochenenden vor. “Für die Vorbereitung und Durchführung des erfolgreichen Umzugs erwies sich einmal mehr die teamgnesda-Webplattform CnpView als unersetzlich“, so Andreas Gnesda. Neben der Informationsbereitstellung aller relevanten Umzugsdaten profitierten die Mitarbeiter auch von der komfortablen Funktion des Etikettendrucks und (nach dem Umzug) vom effizienten Störungsmanagement.

X
X