Skip to content

Ohne Zahlen, aber rein subjektiv: Auch wenn Hotels als Problemtyp galten, davon merkt man nichts. Im Gegenteil. Alle stürzen sich auf Hotels, das hat mir letztens etwa Markus Arnold bestätigt. Heute hat Soravia eine weitere Investition bekannt gegeben, sie haben gemeinsam mit anderen in das Hotelkonzept der NUMA Group 45 Millionen US-Dollar gepumpt. Die sind Technologieanbieter im Bereich Kurzzeitvermietung und Commercial Living. Neben Eden, Ruby, Hospitz etc. ein weitere Diversifikation innerhalb des Tourismus-Segments. Und wo man hinschaut, werden Hotels eröffnet. Jüngste Nachricht etwa aus Kroatien: Valamar erweitert ihr bestehendes Portfolio aus 37 Hotels und Resorts sowie 15 Campingplätzen nochmals um zwei neue Projekte. Da ist Dynamik drinnen, wumms!

Foto: Valamar

X
X