Skip to content

Foto

Soda, jetzt ist das Motel One bei der Oper eröffnet. Ein Wahnsinn, das hätte vor Jahren auch keiner gedacht, dass ein Budget-Hotel in so einer Lage mit 400 Zimmern aufsperrt. Übrigens ergibt das ein Benchmark von 36,25 Quadratmeter BGF pro Zimmer – ein großartiger Wert für eine Bestandsimmobilie. Noch ein nettes Detail: bei dem Hotel handelt es sich ja um ein Bauherrenmodell (ifa AG). Insgesamt sind 210 Investoren daran beteiligt (Gesamtinvestition 54 Mio. Euro).

Das Foto oben zeigt übrigens den Ausblick vom Dach des Motel One am Hauptbahnhof. Das hatte gerade Gleichenfeier und der Blick über Wien (ja, so sieht man es in den zur Stadt ausgerichteten Zimmern auch) ist echt toll.

X
X