Skip to content

Während überall sonst in Europa die Assetklasse Logistik boomt, ist davon in Österreich nicht viel zu merken. Vor allem unser Nachbar zieht davon: Das Neubauvolumen in Deutschland ist das größte in Europa – im ersten Halbjahr 2014 entstanden 95 Lager- und Logistikobjekte mit 1,42 Millionen Quadratmetern.
Logistik
Logistikflächennutzer in Europa werden bis 2018 von einem unterdurchschnittlichen Kostenanstieg von 1,7 % pro Jahr profitieren, sagt der Berater DTZ voraus. In Österreich bleibt diese Assetkategorie aber im hintersten Regal, und das obwohl die geopolitische Lage eigentlich tipptopp wäre. Gerade mal ab und zu entsteht ein neues Objekt, jetzt gerade z.B. direkt am “Voralpenkreuz” bei Sattledt in Oberösterreich. Dort errichtet der Salzburger Lebensmittellogistikspezialist Frigologo einen zukunftsweisenden Lager- und Umschlagplatz für Lebensmittel. 17 Mio. Euro hat Frigologo investiert.
Frigologo_Sattledt_MelzerPR

X
X