Skip to content

Corporate Real Estate nennt sich die Immo-Wirtschaft für Unternehmen. Allen Handlungen voraus geht aber eine Analyse, was Unternehmen überhaupt brauchen. Team Gnesda hat dafür u.a. folgende Instrumente parat:
SOCIAL FORECASTING: Diese Crowdsourcing-Methode wird sehr gerne angewandt, wenn latent Vorhandenes und verteiltes Wissen im Unternehmen genützt werden kann, um die Qualität von Entscheidungsfindungen zu verbessern.
EIGENLAND: eine sehr mächtige Methode, spielerisch und schnell einen aktuellen Status der relevanten Kenngrößen einer Organisation zu bekommen. Mit den so identifizierten Potenzialen können wirksame maßnahmen für den weiteren Weg abgeleitet werden.
SYSTEMISCHES BRETT: Manchmal hilft es bei der Lösungsfindung einfach die Perspektive zu wechseln – mit dem systemischen teamgnesda Brett ist das unkompliziert und schnell möglich.
ONLINE PLATTFORM: teamgnesda nutzt die eigene online plattform für vielfältige Interaktionen, Abfragen und zur schnellen Kommunikation mit den Menschen in der organisation unserer Kunden.
PICTURE BOARD: in Workshops nutzt teamgnesda unterschiedliche, analoge Instrumente, um „beide Gehirnhälften“ anzusprechen. Das teamgnesda picture board ist ein Instrument, mit dem die Qualität der erzielten Ergebnisse signifikant besser und nachhaltiger ausfällt.

Die Serie "Neue Arbeitswelten" beschäftigt sich mit den Veränderungen im Bereich Arbeit und zeigt in ihren Beiträgen die Auswirkungen auf Immobilien, Organisationen und die Gesellschaft auf. Die Serie entsteht in inhaltlicher Kooperation mit teamgnesda.
X
X